Magazin Branche

RWZ :

Stefan Müller ist neuer Geschäftsführer

Generationswechsel in der RWZ-Agrartechnikgruppe Riedstadt-Wolfskehlen

Rund 450 Kunden kamen ins Agrartechnik-Zentrum im südhessischen Riedstadt-Wolfkehlen, um sich vom langjährigen Geschäftsführer Richard Roth zu verabschieden und Stefan Müller, den neuen Geschäftsführer zu begrüßen. Bereits seit November 2011 hat sich Stefan Müller in die Geschäftsführung der Technikgruppe Riedstadt-Wolfskehlen und deren Außenstellen Lorsch, Friedberg und Lindheim eingearbeitet, seit Januar 2012 hat er offiziell die Leitung übernommen. „Der 45 jährige Landmaschinenmechanikermeister Stefan Müller hat jahrelange Erfahrung in der Landtechnik-Branche. Er ist ein fachlich kompetenter Nachfolger für Richard Roth. Die Technikgruppe wird in gewohnter Weise und Dynamik weitergeführt,“ so Christoph Gröblinghoff, Generalbevollmächtigter der RWZ und verantwortlich für den Geschäftsbereich Technik. Richard Roth ist über 30 Jahre für die RWZ-Agrartechnik erfolgreich und engagiert im Einsatz. „Mit viel Herzblut hat er sich für die Landwirte vor Ort eingesetzt. Ich denke, ich liege richtig, wenn ich behaupte, dass er sich immer auf die Bedürfnisse der Landwirte bestmöglichst eingestellt hat,“ so Christoph Gröblinghoff in seiner Laudatio.

Kundenzufriedenheit stand für Richard Roth immer an erster Stelle. Danach hat er die RWZ-Technikgruppe in Südhessen ausgerichtet und weiterentwickelt. Gerade der Landessieg und der Bundessieg beim renommierten Service Award gemeinsam mit seinem Team hat dies eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Dieser Wettbewerb überprüft und durchleuchtet die Serviceleistungen in Werkstatt, bei Ersatzteilen und im Vertrieb der einzelnen Agrartechnik-Betriebsstellen.

Feierten in Riedstadt-Wolfkehlen den Generationswechsel: Hans-Josef Hilgers, Richard Roth, Stefan Müller und Christoph Gröblinghoff.

Feierten in Riedstadt-Wolfkehlen den Generationswechsel: Hans-Josef Hilgers, Richard Roth, Stefan Müller und Christoph Gröblinghoff.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus